Montag, 24. Oktober 2011

Schnupperbuch



Im Jahr 2011 wurde eines der für mich schönsten Buchportale gegründet.
 Die Rede ist von Schnupperbuch.

“Oft entscheidet der erste Eindruck”, so beschreibt auch Schnupperbuch seine eingestellten Werke.

Das trifft voll und ganz auf dieses Portal zu.
Selten habe ich eine Seite im Netz eindeckt, die so einfach und intuitiv verständlich aufgebaut ist.
Von mir ein großes Lob an dieser Stelle.

Im Grunde unterscheidet Schnupperbuch sich kaum von anderen Anbietern auf dem Markt.
Hier werden wie anderswo auch Bücher von den großen Verlagen vorgestellt.

Bei Schnupperbuch hat aber jeder die Möglichkeit, sein verlegtes Werk zu präsentieren. Sie bieten selbst Kleinverlagen und  unbekannten Autoren eine Plattform, um sich professionell zu präsentieren.

Hier finden sich die wichtigsten Informationen: Cover, Klappentext, Leseprobe und es ist auch platz für Buchtrailer geschaffen worden.

Selbstverständlich können auch zu jedem Buch Kommentare und Rezensionen eingestellt werden.
Natürlich sind alle Angebote für Verlage, Autoren und Leser kostenlos.
An das lesen auf mobilen Geräten wie I-Phone und Co. wurde ebenfalls gedacht.

Im Grunde nichts besonderes, aber muss es denn immer viel Schnickschnack sein, um Beachtung bei uns Usern zu finden?

Hier sage ich ganz klar Nein !

Und schließe mit den Worten “schaut doch mal rein” ab.

Euer Ecki

Hier natürlich noch der Link zu der Seite: www.schnupperbuch.de

Kommentare:

  1. Hallo Karsten,

    danke für den Tipp. Ich schau mir das gleich mal an. Was es nicht alles gibt im Netz!

    AntwortenLöschen
  2. habe ich doch gerne gemacht. Wünsche dir damit viel Erfolg!

    AntwortenLöschen